Künste in Haus und Hof


Das Arnstädter Kleinkunstfestival der besonderen Art präsentiert seinen Gästen aus nah und fern immer wieder aufs Neue ein spannendes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit faszinierenden und beeindruckenden Künstlern der unterschiedlichsten Sparten.


Chinesischer Nationalcircus, 2012

Im Innenstadtbereich des ältesten Ortes Thüringens werden hierfür jährlich wechselnde Veranstaltungsorte in historischen Stadthäusern, Kirchen, verwinkelten Gärten, Höfen und Kellern oder auf Türmen und geschichtsträchtigen Plätzen der Altstadt ausgesucht.

Die immer neuen individuellen Schauplätze garantieren eine einzigartige Atmosphäre und entführen den Besucher an bezaubernde Orte, die zum Teil nur für diesen Abend ihre Pforten öffnen.



Compania flamenca la Cati, 2012

In den vergangenen Jahren wurde zu Salsa, Jazz, Tango sowie Rock- und Popmusik bis tief in die Nacht ausgelassen gefeiert und getanzt. Dabei kamen nicht nur musikalische Beiträge von Unterhaltungsmusik bis Klassik zur Aufführung, auch Theater, Lesungen, Bodypainting, Feuer- und Zaubershows, Comedy, Puppen- und Figurentheater sowie Kurzfilmprogramme trugen bereits zu außergewöhnlichen Darbietungen bei. Doch bei diesem Festival, welches 2015 bereits zum zwölften Mal stattfindet, kommen nicht nur Augen und Ohren auf ihre Kosten.

Mit kleinen kulinarischen Leckerbissen wird auch der Gaumen der Besucher erfreut und verwöhnt. Lassen Sie sich also entführen in die interessante Welt der Kleinkunst und genießen Sie mit allen Sinnen einen abwechslungsreichen Abend in historischer Umgebung.



Unsere Sponsoren

bratwursttheater




© 2016 Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt | Impressum